Newsletter des Institut français Sachsen-Anhalt November 2016

KINDER  3. November um 17:00 Uhr
MAGDEBURG Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Gebäude 10, Raum 219
FRANKOPHONE MÄRCHENSTUNDE – HEURE DU CONTE FRANCOPHONE

© thedesignthings
LE RENDEZ-VOUS DES INVENTEURS

Auf der Welt gibt es großartige Sachen zu entdecken – und am allerschönsten ist es, selbst Entdeckungen und Erfindungen zu machen! In der Frankophonen Märchenstunde liest am 3. November Benoit Fond, Juniorprofessor an der Otto-von-Guericke-Universität. Im Anschluss an die Geschichte können die Kinder gemeinsam mit Benoit einfache Experimente durchführen.

Dans le monde, il y a de nombreuses choses à découvrir – et c’est encore mieux lorsqu’on peut chercher et faire des découvertes par soi-même! L’heure du conte francophone accueille en novembre Benoît Fond, professeur assistant à l’Université Otto-von-Guericke. Après le conte, Benoît réalisera des expériences scientifiques avec les participants.

Voranmeldung erforderlich (Name, Vorname & Alter der Besucher/innen) – inscription obligatoire (nom, prénom et âge des participants): frankophone.maerchenstunde@gmail.com

In Kooperation mit dem / en collaboration avec le Familienbüro der Otto-von-Guericke-Universität.
mehr Infos / plus d’infos

BILDENDE KUNST  10. November um 20 Uhr
HALLE – Kunstverein „Talstrasse“, Talstraße 23, Halle
EINBLICKE IN DAS WERK VON JEAN LURÇAT – KLEINER SALON
Die französische Kunsthistorikerin und Lurçat-Spezialistin Martine Mathias wird im Kleinen Salon in der Kunsthalle „Talstrasse“ zum Werk von Jean Lurçat sprechen und mit den Gästen ins Gespräch kommen. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung durch das Duo Salon Pernod.

Martine Mathias, historienne de l’art et spécialiste de Jean Lurçat nous parlera de l’oeuvre de cet artiste et échangera avec le public dans le petit salon de la Kunsthalle „Talstrasse“. La soirée sera mise en musique par le duo Salon Pernod.
mehr Infos / plus d’infos

DIALOG  16. November um 18:30 Uhr
MAGDEBURG – Moritzhof, Moritzplatz 1
TOMORROW – DIE WELT IST VOLLER LÖSUNGEN … FILM & GESPRÄCH
Im Rahmen der Reihe „Agenda 21-Kino – Filme zur Nachhaltigkeit“ laden der Moritzhof Magdeburg und das Netzwerk Zukunft Sachsen-Anhalt e.V. zum Gespräch ein. Diskussionspartner sind Jörg Dahlke, Helionat eG (angefragt) und Oliver Wendenkampf BUND Sachsen-Anhalt (angefragt).

Vor dem Gespräch wird der Dokumentarfilm Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen gezeigt, der in Frankreich zum Publikumsliebling avancierte und als bester Dokumentarfilm mit dem nationalen Filmpreis César ausgezeichnet wurde.

F 2015  l  R: Cyril Dion, Mélanie Laurent
mehr Infos

MUSIK  17. November 2016 um 20 Uhr
HALLE – Kunstverein „Talstrasse“, Talstraße 23, 06120 Halle (Saale)
FRANZÖSISCHE CHANSONS MIT / CHANSONS FRANÇAISES AVEC EMMANUELLE LLORCA UND ALEXANDRA BRAUN
Brel, Barbara, Piaf, Greco sind Klassiker des französischen Chansons. Sie haben Generationen von Liebenden mit der Poesie ihrer Lieder inspiriert. Die Sängerin Emmanuelle Llorca hat diese Stimmen mit denen weniger bekannter Dichter vereint, deren Herzen und Worte ebenso voll sind.

Begleitet von der Pianistin Alexandra Braun wird Emmanuelle Llorca die Wärme des französischen Chansons in den halleschen Herbst bringen und – in Huldigung an Jean Lurçat – im Kleinen Salon in der Kunsthalle „Talstrasse“ von Freiheit, Frieden und Liebe singen.

Emmanuelle Llorca mêle les plus grandes voix de la chanson française – Brel, Piaf, Barbara, Greco – à celles de poètes moins connues. Accompagnée par la pianiste Alexandra Braun, elle apportera la chaleur et la poésie des chansons françaises à cette soirée d’automne et, en écho aux oeuvres de Jean Lurçat, chantera la liberté, la paix et l’amour. Petit salon de la Kunsthalle „Talstrasse“.

Organisation: Kunstverein „Talstrasse“ e.V. und Deutsch-französische Gesellschaft Halle (Saale) e.V. mit der Unterstützung des Instituts français.

EVENTS  27 novembre à 18 heures
Theater Magdeburg, Opernhaus, Universitätsplatz 9
RENCONTRE FRANCOPHONE – VISITE GUIDÉE THEATER MAGDEBURG + FAUST/GOUNOD
Avez-vous envie d’échanger avec d’autres francophones à Magdebourg ? En novembre, nous vous proposons une rencontre francophone musicale !

Christine Villinger, la directrice des relations au public du théâtre de Magdeburg nous propose une offre spéciale :

18h00-19h00 visite guidée francophone de l’opéra du Theater Magdeburg avec introduction à l’opéra „Faust“ de Charles Gounod. Avec la possibilité d’assister à la représentation à 19h30 (visite guidée : entrée libre, places pour „Faust“ à partir de 12 €, réd. 8 €).

Inscription pour la visite guidée obligatoire en envoyant un message jusqu’au 21/11 à heide.palmer@stk-sachsen-anhalt.de

MUSIK  27. November um 11 Uhr
Marienkirche Dessau
ADVENTSKONZERT
Der Anhaltische Kammermusikverein präsentiert ein Adentskonzert, das mit Werken von Hector Berlioz und Marcel Samuel-Rousseau sowie den „Chants de Noël“ von Andreas N. Tarkmann ganz im Zeichen Frankreichs steht.
mehr Infos
UND WEITERHIN ZU SEHEN… ET TOUJOURS…
Theater Magdeburg

  • FAUST, Oper von Charles Gounod – am 11.11.
  • TARTUFFE von Molière – am 12. und 26.11.
  • MEIN LIEB, MEIN LEID, Jacques-Brel-Liederabend – am 18. und 24.11.
  • KÖNIG UBU, Stück von Alfred Jarry – am 19.11.

mehr Infos

 

Bühnen Halle

  • CARMEN, Oper von Georges Bizet – am 13. und 19.11.
  • ZIEMLICH BESTE FREUNDE, Stück nach dem gleichnamigen Kinofilm, Nakache & Toledano – 13.11.
  • KONZERT FÜR EINE TAUBE SEELE, ein Spiel für Ragna Schirmer und Puppen, mit Musik von Maurice Ravel -19. und 20.11.

mehr Infos

 

Anhaltisches Theater Dessau

  • LAKME, Oper von Léo Delibes, konzertant – am 27.11. – Zum letzten Mal

mehr Infos

NEU IM KINO
DIE ÖKONOMIE DER LIEBE / L’ÉCONOMIE DU COUPLE
Was bleibt übrig, wenn sich die Liebe zweier Menschen aufgelöst hat? Bei Marie und Boris ein gemeinsames Haus, bezahlt von ihr, aufwändig renoviert von ihm – und zwei Töchter. Weil das Einkommen von Boris nicht für eine eigene Wohnung ausreicht, zieht er auf die Couch …

BE, F 2015/2016  l  R: Joachim Lafosse  l  D: Bérénice Bejo, Cédric Kahn, Marthe Keller

Zu sehen von 3. bis 16.11. in MAGDEBURG – Moritzhof, in HALLE – Puschkino

OmU im Puschkino Halle am 7.11. um 21 Uhr, im Moritzhof Magdeburg am 7.11. um 18:15 Uhr und 14.11. um 20:15 Uhr, sonst in der dt. Fassung

En VOST le 7 novembre à 21h au Puschkino Halle et les 7 (18h15) et 14 novembre (20h15) au Moritzhof Magdebourg.

mehr Infos

DIESES SOMMERGEFÜHL / CE SENTIMENT DE L’ÉTÉ
Sasha und Lawrence sind ein junges, verliebtes Paar in Berlin. Durch den plötzlichen Tod Sashas findet dieses Glück ein jähes Ende. Wie kann das Leben für Lawrence, Sashas Schwester Zoé und ihre Familie weitergehen? DIESES SOMMERGEFÜHL zeigt, wie das Leben wieder Boden gewinnt. Lawrence wird nach Paris und New York reisen, die Familie wiedersehen und neue Freunde gewinnen. Es entsteht eine Leichtigkeit, die Erinnerungen an die Filme Eric Rohmers wach werden lässt. So wird DIESES SOMMERGEFÜHL zu einem optimistischen Film über die Wechselfälle des Lebens.

F 2016  l  R: Mikhaël Hers  l  D: Anders Danielsen Lie, Judith Chemla

Zu sehen von 3. bis 16.11. in MAGDEBURG – Moritzhof

OmU am 7. November um 17:00 Uhr, sonst in der dt. Fassung

En VOST le 7 novembre à 17h00, Moritzhof Magdebourg

DIE TÄNZERIN
Ihr magischer Serpentinentanz aus Tuch und Licht macht Loïe Fuller zum neuen Stern am Pariser Nachthimmel und im Folies Bergères. – Mit ihrer Ode an das außergewöhnliche Schicksal einer Frau, die ihrer Zeit voraus war, setzt die französische Regisseurin Stéphanie Di Giusto der Avantgardistin des modernen Tanzes und Jugendstil-Ikone Loïe Fuller ein mitreißendes, filmisches Denkmal. Ihr Regiedebüt besticht nicht zuletzt mit der sinnlichen Präsenz ihrer Hauptdarstellerin Soko, einer jungen französischen Darstellerin und Post-Punk Sängerin aus Bordeaux.

F/BE/CZ 2016 l  R:Stéphanie di Giusto  l D: Soko, Lili-Rose Depp, Gaspard Ulliel, Melanie Thierry

Zu sehen von 3. bis 16.11. in HALLE im Luchskino

INSTITUT FRANÇAIS ONLINE
Besuchen Sie uns auf

https://sachsen-anhalt.institutfrancais.de/kalender

und auch auf Facebook

KONTAKT
Institut français de Saxe-Anhalt

Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt

Hegelstr. 42

39104 Magdeburg

Allemagne

Tel.: +49 (0) 391 – 567 6549

info.sachsen-anhalt@institutfrancais.de

Online-Kurs

Frantastique
Jetzt 7 Tage kostenlos und unverbindlich testen

CULTURETHÈQUE

culturethèque
Entdecken Sie jetzt eine neue Auswahl an Filmen !

Mit diesem Newsletter werden Sie über das Programm des Institut français informiert. Wenn Sie sich abmelden wollen, klicken Sie bitte hier: Abmelden
 Datenschutz |  Impressum | © Institut français 2012