Europäische Freiwillige in unserer Partnerstadt Le Havre gesucht

Folgende Information der Association Le Havre-Magdebourg für junge Magdeburgerinnen und Magdeburger, die interessiert sind, als Europäische Freiwillige in unserer französischen Partnerstadt Le Havre einige Zeit zu verbringen:

„Die Stadt Le Havre, Partnerstadt von Magdeburg, beabsichtigt, ab März 2018 vier junge Europäische Freiwillige zu engagieren. Der Akkreditierungsantrag ist gestellt..
Zwei junge Leute werden im Kulturbereich der Stadt, zwei andere im Sportbereich ein Projekt ausarbeiten und durchführen.

Unser Verein wurde diesbezüglich angesprochen, um den Freiwilligen Dienst bei der Stadt Le Havre vorzustellen und zu erläutern.
Natürlich wäre es eine Chance für eine/n junge/n Magdeburger /-in, den Freiwilligendienst in der französischen Partnerstadt zu absolvieren.

Der Dienst der vier Europäischen Freiwilligen wird vom 1. März bis zum 30. November2018 dauern . Die Bewerbungen werden nach den Sommerferien erwartet.
Die EFDler werden ein Taschengeld von 115 Euros erhalten, im Hôtel La Frégate (Aparthotel) untergebracht sein und in der Kantine des städtischen Personals ihre Mahlzeiten einnehmen können.
Außerdem sind die städtischen Transporte für sie kostenlos.
Sprachkenntnisse im Englischen und etwas Schulfranzösisch sind erwünscht.

Der Wochen-Stundenplan wird in etwa so organisiert sein:
Montag und Dienstag: Bei der Stadt Le Havre konkrete Informationen über die verschieden Abteilungen und Bereiche,
Mittwoch: Im Maison de l’Europe de la Seine Maritime in Octeville,
Donnerstag: Sprachkurs und Seminare zur französischen Verwaltung an der Universität LH,
Freitag: Arbeit bei der Stadt an dem jeweiligen Projekt oder eigenen Projekten
Wochenende: Entdecken der Region.

Bei zusätzlichen Fragen wenden Sie sich an uns.
Wir werden Ihnen gerne weitere Auskûnfte geben.

Für Ihre Mitarbeit danken wir Ihnen im voraus und
verbleiben mit freundlichen Grüßen

für die Association Le Havre – Magdebourg

Fabrice Poret“