Anliegen des Vereins

Vordergründige Ziele des Vereins sind die Pflege der deutsch-französischen Verständigung auf kulturellen und gesellschaftlichen Gebieten sowie die Förderung der interkulturellen Verständigung.

Der Verein stellt sich im Einzelnen folgende Aufgaben:

– die Zusammenarbeit mit anderen deutschen oder ausländischen, insbesondere französischen Vereinen, Institutionen und Organisationen;

– die Durchführung und Förderung von Veranstaltungen zur Kultur und Gesellschaft Frankreichs sowie

– die Schaffung und Förderung direkter Kontakte zu französischen Bürgern, Institutionen und Vereinen.

Der Verein tritt rassistischen, fremdenfeindlichen, sexistischen und homophoben Einstellungen und Bestrebungen entschieden entgegen. Der Verein bietet nur solchen Personen die Mitgliedschaft, die sich zu diesen Grundsätzen bekennen.

Satzung

Aufnahmeantrag

3 Gedanken zu „Anliegen des Vereins

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    die Onlineredaktion des Landtags von Sachsen-Anhalt hat einen Themenschwerpunkt zur Europawahl 2019 veröffentlicht. Sie finden ihn unter diesem Link: https://www.landtag.sachsen-anhalt.de/alle-dossiers/fuer-ihr-europa-fuer-ihre-kommune/europawahl-2019/

    Wir würden uns freuen, wenn Sie den Link auf Ihrer Internetseite einbinden oder ggf. auf Ihren Social-Media-Kanälen darauf hinweisen könnten. Auf diese Weise gelingt es uns vielleicht gemeinsam, noch mehr Bürgerinnen und Bürger für die anstehenden Europawahlen zu sensibilisieren.

    Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

    Mit freundlichen Grüßen
    Stefanie Böhme

    Stefanie Böhme
    Referat 22 – Medien- und Öffentlichkeitsarbeit,
    Besucherdienst und Protokoll

    Landtag von Sachsen-Anhalt
    Landtagsverwaltung
    Domplatz 6 – 9
    39104 Magdeburg

    Tel.: +49 391 560 1231
    E-Mail: stefanie.boehme@lt.sachsen-anhalt.de
    Internet: http://www.landtag.sachsen-anhalt.de

  2. Hallo,
    mein Name ist Anke Hoffmann. Ich suche schon eine Weile nach einem Boule Club….e.V. oder ähnlichem um meiner alten Leidenschaft wieder Leben ein zu hauchen. Ich spiele seit meiner Kindheit Boule ( Ich bin 35 Jahre alt). ich habe es geliebt nur hatte ich leider selten die Möglichkeit. als ich 14 war schenkten mir Mitglieder von Bouliste und Bouleliebhaber meine ersten richtigen Kugeln von Obut.
    Eine Zeit lang war ich auch Mitglied im Bouliste in Berlin.
    Jetzt wohne ich in Keindorf (Etingen) wo es so ziemlich gar nichts gibt. Ich hoffe nun endlich mal wieder einen Club oder ähnliches zu finden um Boule spielen zu können. Inzwischen habe ich sogar meine Jungs ( 9 und 10 Jahre) dafür begeistern können.
    Ich wollte mit dieser Mail mal anfragen ob es bei ihnen möglich ist zu spielen und mehr….bzw. ob sie mir helfen können in meiner Gegend (Näher als Magdeburg) einen entsprechenden Club zu finden. Wir kommen auch gerne zum schnuppern und co. vorbei.

    Mit freundlichen Grüßen

    Anke Hoffmann

  3. Dies ist eine Einladung an alle Boulespieler/innen.
    Da Euer Turnier im Sommer so nett war,hier eine Gegeneinladung aus Leipzig.Bitte an Eure Mitglieder weiterleiten

    Am Donnerstag,den 3 Oktober (Feiertag) findet zum 8 mal unser Monopol-Turnier statt. Spielmodus 3:3. Es werden 3 Vorrunden ,dann A,B,C gespielt. Beginn um 10 Uhr.
    Es wird auch diesmal ein paar Änderungen geben.Bei der Turnierleitung wird es Helfer geben,so dass sich hoffentlich das Chaos der letzten Male nicht wiederholen wird.Auch im Catering haben wir Hilfe bekommen und die Mädels werden eine extra Toilette (only Women) benutzen können.Ansonsten bleibt unsere Motto gleich.Das Monopol-Turnier bleibt Ranglistenfrei.Das soll heißen, Anfänger sind willkommen.Essen & Trinken wieder reichlich und mit Liebe zubereitet.
    Hier geht es zur Anmeldung
    https://www.tuvero.de/+puIBI
    Es freuen sich auf Eure Anmeldungen
    Petra,Helena & Christoph
    Monopol Leipzig
    Haferkornstrasse 15
    o4129 Leipzig
    monopol-leipzig.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.