Boule spielen im Kurpark Schönebeck

Petanque ou Boule, wie es im Deutschen heißt, ist der französische Nationalsport. In jedem Dorf und jeder Stadt rollen regelmäßig die Kugeln. Mit der Deutsch-Französische Gesellschaft Magdeburg kann im Sommer dieses französischen Flair auch in der Nähe erlebt werden: Jeden zweiten Sonntag wird im Kurpark in Schönebeck – Bad Salzelmen gespielt. Die Regeln sind schnell gelernt und schon kann es los gehen. Spaß steht im Vordergrund. Wer es aber ehrgeiziger angehe möchte, findet vor Ort ebenfalls Spielpartner*innen. Boule-Kugeln können vor Ort kostenfrei ausgeliehen werden. Die Teilnahme ist selbstverständlich ebenfalls kostenfrei.

 

Die nächsten Termine:

Sonntag, 03. Juni 2018, 14 Uhr

Sonntag, 17. Juni 2018, 14 Uhr

Sonntag, 01. Juli 2018, 14 Uhr (im Rahmen der Franko.Folie!)

Sonntag, 15. Juli 2018, 14 Uhr

Besuch aus der französischen Partnerstadt Le Havre

Die Deutsch-Französische Gesellschaft (DFG) Magdeburg hatte Besuch aus Le Havre, Magdeburgs Partnerstadt. Fabrice Poret, Vorsitzender des Vereins Le Havre-Magdebourg nutzte seinen Aufenthalt in der Landeshauptstadt, um sich über den Stand der Vorbereitungen für die diesjährige Bürgerreise zwischen beiden Städte zu informieren.

Vom 20. bis 25. Oktober 2018 werden 40 Gäste aus Le Havre nach Magdeburg reisen. Auf dem Programm, das von der DFG konzipiert wurde, stehen unter anderem Besichtigungen des Magdeburger Doms, der Grünen Zitadelle, des Gesellschaftshauses und der Gruson-Gewächshäuser. Gemeinsame Aktivitäten mit Magdeburgern und ein Austausch zwischen den Teilnehmern stehen dabei im Vordergrund. An jedem Abend werden sich Franzosen und Deutsche in gemütlichen Runden treffen. Die Wanderbewegung Magdeburg wird außerdem den Gästen ihre Aktivitäten vorstellen und mit ihnen einen Ausflug in den Harz unternehmen. Die Gäste aus Le Havre sollen zu einem Teil in Gastfamilien untergebracht werden.

Fabrice Poret freut sich bereits auf die Reise im Oktober. Denn für ihn ist Magdeburg mittlerweile zu einer zweiten Heimat geworden. „In Magdeburg fühle ich mich wie zu Hause. Es ist sogar frustrierend, dass wir nicht schaffen, alle Freunde zu besuchen, wenn wir hier sind.“, sagt Poret. Neben der Bürgerreise plant der Havrais auch einige Austausche zwischen Chören und Schulen beider Städte in diesem Jahr. So wird der Kinder- und Jugendchor des Hegelgymnasiums im April nach Le Havre reisen.

  
Boule-Spielen:

Jeden Sonntag ab 14:00 Uhr Boule-Spiel im Kurpark Schönebeck-Salzelmen.
Jeden Mittwoch ab 18:00 Uhr Boule-Spiel Schweizer Milchkuranstalt Fürstenwall (Biergarten in Magdeburg)
Jeden Donnerstag: ab 16:30 Uhr Boule-Spiel im Nordpark Magdeburg (am russischen Friedhof)
Bitte beachten, dass nur bei geeignetem Wetter gespielt wird!!
Auf Grund der Corona-Pandemie bitte die geltenden Regeln zu Mindestabständen etc. beachten!

04.09.2021:
Französischer Spaziergang durch Halle mit Esther Schnass und  Annette Schiller von der DFG Halle 

Anmeldung erforderlich bis 15.08.2021

Bei Anreise mit dem Zug: Treff: 09:15 Uhr am Haupteingang des Hbf Magdeburg, Abfahrt des Zuges um 09:35 Uhr

04.10.2021 – 28.10.2021:

Fotoausstellung zu 10 Jahre Städtpartnerschaft Le Havre-Magdeburg im Alten Rathaus, Saal der Partnerstädte. Täglich von 09:00-18:00 Uhr, Eintritt frei.

08.10.2021:

La Reunion-Abend: Anne, eine jetzt in Magdeburg wohnende Reunionaisin stellt uns das französische Übersee-Département im Indischen Ozean vor.

Ort: Einewelthaus Magdeburg, Schellingstraße 3-4, 39104 Magdeburg
Zeit: 19:00Uhr
Anmeldung erforderlich unter: mail@dfg-magdeburg.de
Teilnehmerzahl auf Grund der Corona-Pandemie begrenzt, Zutritt nur für geimpfte, genesene oder getestete Personen, Nachweis muss vor Eintritt vorgelegt werden.

19.11.2021:

Filmdiskussion: „Ein Dorf sieht schwarz“
Frankreich 1975: Seyolo Zantoko ist Arzt und stammt aus dem Kongo. Als er einen Job in einem kleinen Kaff in Nordfrankreich angeboten bekommt, beschließt er, mit seiner Familie umzuziehen. Sie erwarten Pariser Stadtleben, treffen aber auf Dorfbewohner, die zum ersten Mal in ihrem Leben einem afrikanischen Arzt begegnen und alles tun, um den „Exoten“ das Leben schwer zu machen. Aber wer mutig seine Heimat verlassen hat und einen Neuanfang in einem fremden Land wagt, lässt sich so leicht nicht unterkriegen

Ort: Einewelthaus Magdeburg, Schellingstraße 3-4, 39104 Magdeburg
Zeit: 19:00Uhr
Anmeldung erforderlich unter: mail@dfg-magdeburg.de
Teilnehmerzahl auf Grund der Corona-Pandemie begrenzt, Zutritt nur für geimpfte, genesene oder getestete Personen, Nachweis muss vor Eintritt vorgelegt werden.

Hinweis zur Bürgerreise aus Le Havre:
Die Bürgerreise aus Le Havre, geplant für Oktober 2021 wird auf Grund der Corona-Pandemie nicht stattfinden.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑