Franko.Folie! 2018 – Veranstaltungen der DFG

Die Franko.Folie! ist mittlerweile ein fester Termin in Magdeburg. Die Landeshauptstadt bekommt vom 21. Juni bis 14. Juli französisches Flair mit zahlreichen Veranstaltungen. Die Deutsch-Französische Gesellschaft nimmt dieses Jahr auch daran teil. Hier sind unsere Termine. Wir freuen uns auf euren Kommen!

Les dés sont jetés – Spielabend der Deutsch-Französischen Gesellschaft Magdeburg

Montag, 25. Juni, 19:30 Uhr, EineWeltHaus, Eintritt frei

Keine Lust auf Mau Mau und Mensch ärgere dich nicht? Dann bau doch mal ein Hotel auf der rue de la paix! Französische Klassiker wie La bonne paye, le jeu de l’oie oder die französische Fassung von Monopoly werden zum Spielen an diesem Abend angeboten, ebenso wie aktuelle n Topseller s auf der anderen Seite des Rheins (Jungle Speed, Wasabi). Französischkenntnisse sind dafür nicht notwendig. Nur Spaß und gute Laune, zumindest zum Beginn, sind Voraussetzungen! Eigene Spiele können ebenfalls mitgebracht werden. 

 

Boule spielen im Kurpark

Sonntag, 01. Juli, 14 Uhr, Kurpark Schönebeck Salzelmen, Eintritt frei

Französisches Flair im Schönebecker Park. Wie jeden zweiten Sonntag rollen auch die Petanque-Kugeln am 01. Juli dort. Die Regeln des Boule-Spiels, wie Petanque im Deutschen genannt wird, sind schnell gelernt. Dann wird losgelegt und beim Spiel die verschiedenen Techniken ausprobiert. Spaß steht im Vordergrund. Wer es aber ehrgeiziger angehen möchte, findet vor Ort ebenfalls Spielpartner*innen. Boule-Kugeln können vor Ort kostenfrei ausgeliehen werden. 

 

Boule spielen im Nordpark

Sonntag, 08. Juli, 10 Uhr, Nordpark Magdeburg, Eintritt frei

Petanque oder Boule, wie es im Deutschen heißt, ist aus Frankreich nicht wegzudenken. Die Regeln sind schnell gelernt. Dann wird losgelegt und beim Spiel die verschiedene Techniken ausprobiert. Spaß steht im Vordergrund. Wer es aber ehrgeiziger angehen möchte, findet vor Ort ebenfalls Spielpartner*innen. Boule-Kugeln können vor Ort kostenfrei ausgeliehen werden.

 

Franko.Folie! Plus

Gemeinsame Fahrradtour der Deutsch-Französischen Gesellschaften Magdeburg, Halle und Leipzig

Sonntag, 29. Juli, 09:30 Uhr – Treffpunkt Hauptbahnhof Magdeburg

Die 60 Kilometer lange Tour führt vom Hauptbahnhof Magdeburg entlang des Elbe-Radweges am „Mückenwirt“ vorbei nach Schönebeck Salzelmen. Dort findet eine Führung im Kunsthof einschließlich Schausieden statt.

Während der Kunsthofführung erklimmen wir die Höhen des Gradierwerkes und des Soleturms und steigen hinab in die Tiefe zur verborgenen Viktoriaquelle. Nach der Besichtigung radeln wir zum „Bierer Berg“ und verweilen dort zur Mittagszeit im Restaurant Bismarckhöhe. Auf dem 83 Meter hohen Bierer Berg liegt neben dem Aussichtsturm in einer vor 100 Jahren angelegten Parkanlage ein kleiner Heimattiergarten.

Die Rückfahrt führt uns über die Salineinsel (geschichtsträchtige Parkanlage zur Salzproduktion), an der Fahrradmanufaktur „Weltrad“ vorbei und über den Salzblumenplatz von Schönebeck. Die Strecke ist flach, die Rückkehr in Magdeburg ist zwischen 17 und 18 Uhr vorgesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.