Bürgerreise nach Le Havre Oktober 2019

Vom 03.-08. Oktober 2019 organisierte die Deutsch-Französische Gesellschaft Magdeburg e.V. zum 3. Mal eine Bürgerreise in Magdeburgs Partnerstadt Le Havre. Etwa 40 Magdeburgerinnen- und Magdeburger, davon ein Großteil Mitglieder des Vereins „Wanderbewegung Magdeburg e.V.“ waren dabei. Die “Association Le Havre-Magdebourg“ – Partnerorganisation der Deutsch-Französischen Gesellschaft Magdeburg e.V. hatte wieder ein sehr interessantes Programm auf die Beine gestellt.
Am 1. Tag wurden wir im Rathaus von Le Havre willkommen geheißen:

Blick vom 17. Stockwerk des Rathausturmes:

Besuch der Markthallen in Le Havre:

Fahrt mit der Standseilbahn (Funiculaire du Havre) :

Zum Abschluss des 1. Tages der Besuch der Abbaye de Graville:

Französisch-deutscher Gemeinschaftsabend:

Ausflug nach Rouen mit geführter Stadtbesichtigung:

Ausflug nach Fécamp mit Besichtigung des Fischereimuseums („Musée des pêcheries“) und dem „Palais Bénedictine“:

Weitere Programmpunkte:

Wanderung organisiert vom Verein „Randoceane“
aus Le Havre

Treffen mit den Boule-Spielern des Vereins „CHR Pétanque“ aus Le Havre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.