Deutsch-Französische Buchlesung

Ein Buch entsteht… 

„In Frankreich anders als in Deutschland?“

Die Deutsch-Französische Gesellschaft Magdeburg e. V. lädt zu einem Abend ein, an dem drei ganz unterschiedliche Buchautorinnen von ihrer Arbeit erzählen, von ihrer Motivation … und natürlich auch einen Einblick in ihre Werke geben. Moderierter Gesprächsabend und Lesung mit drei Buchgestalterinnen: Christiane Leesker, Diplom-Designerin und Autorin aus Münster. Ingrid Sissung, Kinderbuchautorin und –gestalterin, Französin, aus Hildesheim und Anne Isabelle Le Touzé, Autorin und Buchgestalterin aus Rennes, Frankreich (angefragt).

LESUNG & GESPRÄCH

Datum:

Montag,  22. Juni 2020 | 19:30 Uhr

Ort:

HofGalerie, Moritzhof

Weitere Informationen:

Der Eintritt ist frei! Eine Reservierung wird empfohlen!

Veranstalter: Deutsch-Französische Gesellschaft Magdeburg e.V.

Die Veranstaltung wird gefördert vom Amt für Gleichstellungsfragen der Landeshauptstadt Magdeburg, dem Institut français Sachsen-Anhalt und dem Deutsch-Französischen Bürgerfonds.

Copyrigth Bild: Ingrid Sissung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.