Kulturinfos des Institut Français Sachsen-Anhalt

Europeana – Une brève histoire du XXe siècle26-27 Januar 2022, Schauspielhaus Magdeburg
Der tschechische Autor Patrik Ouředník unternimmt in Europeana den kühnen Versuch einer Chronik der europäischen Geschichte des 20. Jahrhunderts in Kurzform. Wie ein Chronist im alten Sinne stellt er Ereignisse, schockierende wie skurrile Fakten sowie die intellektuellen Theorien der Epoche provokant nebeneinander und macht so den Wahnwitz dieses von Kriegen und Katastrophen geprägten Jahrhunderts spürbar. Die französische Theatergruppe Compagnie Rêvages aus Lille hat den Text unter der Leitung von Sarah Lecarpentier auf die Bühne gebracht und kommt damit nach einer Tour durch verschiedene europäische Städte für ein einziges Gastspiel in Deutschland nach Magdeburg.
 Mehr Infos
Diskultur
Diskultur – Deutsch-französische BegegnungenOnline
Die “Europäische Jugendbildungsstätte Magdeburg”, hat Discultur entwickelt um die Entfernung zu unserem Nachbarland weiter schrumpfen zu lassen. Zusammen mit seinem Partner „CRIJ Centre-Val de Loire“ möchten sie den deutsch-französischen Zusammenhalt im digitalen Raum fortschreiben. Gleichzeitig werden die Nutzerinnen und Nutzer auch ermutigt jenseits der Webseite deutsch-französische Erfahrungen zu machen.
 Mehr Infos
Institut français Sachsen-Anhalt
Internet-Teamwettbewerb 20. Januar, Online
Der Wettbewerb findet in Teams statt. Die Teams können aus einer Klasse, einem Kurs oder einer AG bestehen. Die Größe der Teams ist nicht festgelegt, sie sollten jedoch immer aus mindestens zwei Teilnehmern bestehen. Es können ganze Klassen oder ausgewählte Schüler*innen am Wettbewerb teilnehmen. Die Anzahl der teilnehmenden Französischklassen bzw. Teams einer Schule ist nicht begrenzt.
 Mehr Infos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑